Montag, 1. August 2011

Off topic ;)

... weil das Hauptauto gerade in der Werkstatt ist, drängt sich der normalerweise wenig genutzte Zweitwagen in den Mittelpunkt.
Und weil er gar so schön und unvernünftig ist, gibt's ein paar Bilder von unserem dicken Ami ;)

Buick Roadmaster Estate Wagon, 5,7l V8 Limited, Bj. 1996
(die baugleichen Chevrolet Caprice Station waren aus, so einer wäre ohne "Holz" gewesen)
191kW/230 PS, 8-Sitzer
Letztes Baujahr des Modells, Sonderedition mit allem Schnick und Schnack

Die Bilder sind vom Sommer 2009, als er noch in Virginia stand:








Kommentare:

  1. Ich lieb Buicks!

    Tolles Auto! Habt Ihr das original hier her bringen lassen? Das muß ja unglaublich kostspielig gewesen sein!

    Respekt.

    Happy 2012!

    Caterina

    AntwortenLöschen
  2. hi caterina,

    ja, wir haben ihn importiert. da der kaufpreis nicht soo hoch war, war es insgesamt durchaus im rahmen, wenn auch nervig.

    er musste für die tüv-abnahme teilweise umgebaut werden (blinker, rückfahrleuchte, scheinwerfer, ...), die eintragung der abgasklasse war nicht ganz einfach (und entspricht nach wie vor nicht dem, was er eigentlich erfüllen würde, aber kalifornien ist halt nicht deutschland und hier wirds nicht anerkannt), aber wie gesagt, es war machbar und im rahmen :)

    viele grüße,
    yasmin

    AntwortenLöschen
  3. BESTE Yasmin,

    vielen lieben Dank für die ausführliche Info. Wenn Deutschland Kalifornien wäre, hätten wir jetzt besseres Wetter!

    ;-)

    Und jetzt geh ich meinen Mann bequatschen. Will auch so ein Auto haben... he, he, he...

    Take Care!

    Caterina

    AntwortenLöschen