Donnerstag, 25. März 2010

Landleben und Strickkram

Gerade im Garten:


Eine Erdkröte - die haben wir hier fast jedes Jahr, wenn auch nicht immer mitten im Garten ;)



Aber auch stricktechnisch gibt es etwas Neues. Ich stricke wieder oder versuche es zumindest.
Glatt rechts bzw. Kombinationen aus rechten Maschen (re. verschr. oder 2re zus.str. etc.) kann ich stricken, der Rest geht nicht wirklich gut und vor allem nicht viel auf einmal, immer nur kleine Häppchen.

Die fast-glatt-rechts-Socken aus der wilden Suzanne sind fertig, mein neuntes Paar nach dieser Anleitung.
'brainless' ist eindeutig meine Standardsockenanleitung für alle Größen und Garne geworden ;)
Es ist fast nur glatt rechts und dadurch sehr variabel und leicht anzupassen, es ist aber doch ein bisschen gemustert, so dass es nicht zuu langweilig wird.
Und kleine Zopfmuster? - Sind sowieso nie verkehrt.


Muster: 'brainless' von yarnissima, Gr. S
Garn: Wollmeise Twin in Suzanne Wild Thing, 76g/238m
Nadeln: 2,25mm



Außerdem teste ich wieder für Anne/ArlenesLace, aber keinen ganzen Schal, sondern nur den Maschenanschlag, einen Mustersatz und die Abkettanweisungen - immer langsam.

Auch dieses Muster ist wieder ganz wunderbar und wie der Name sagt: "Not A Drop" - mehr sei noch nicht verraten :)


Muster: Not A Drop von ArlenesLace, bei ravelry hier zu sehen
Garn: Wollmeise 100% Merino in Hortensie
Nadeln: 4,0mm




Und demnächst in diesem Theater: das neue Spinnrad :)
Es sollte in den nächsten Tagen (hoffentlich wohlbehalten) hier ankommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen