Donnerstag, 10. April 2008

Bäuerliches Stricken 1-3


Diese Schätzchen habe ich gestern bekommen, in exzellentem Zustand, wie frisch aus dem Laden - einfach super!

Ich plane gerade "ZeitsprungSocken" mit einem alten Muster aus Buch 1 und mit neuer Architektur nach Cat Bordhi.

Kommentare:

  1. das könntest du dann ja veröffentlichen ;)

    AntwortenLöschen
  2. an sich eine gute idee, aber dann müsste ich der sockenkonstruktion wegen wohl vorher c. bordhi fragen :o)

    wie ist das eigentlich mit mustern aus solchen mustersammlungen? darf man die ohne ausdrückliche erlaubnis in freien mustern verwenden?

    und außerdem:
    wie viele leute können wohl sockenanleitungen in gr. 36 brauchen? :o)

    AntwortenLöschen
  3. Ich, habe Gr. 37 also das geht schon;-))
    Gruß Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Um die Bücher schleiche ich auch noch herum. Ich habe dann aber wegen der Verfügbarkeit erstmal "überlieferte Strickmuster aus dem steirischen..." bestellt und warte drauf dass die Hefte ankommen.

    Sind in allen 3 Büchern Zopfmuster drin? Denn zumindest auf dem Cover vom 1. Buch ist ja was anderes.

    Inwieweit das okay ist ein Muster daraus auf eine Socke zu pappen und (vielleicht mit 3 veränderten Maschen) als Strickmuster zusammenzuschreiben würde mich auch interessieren.

    Grüße

    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Socken in Gr. 36 könnte ich gebrauchen. Und madhatter ist bestimmt auch eine dankbare Abnehmerin!

    Sind die Bücher denn schön? "Bäuerliches Stricken" hat so was, ähm, antiquiertes...

    AntwortenLöschen
  6. julia:
    es sind in allen drei büchern alle möglichen muster enthalten.
    zopfmuster, lochmuster, strukturmuster, einfache muster, schwierigere muster, teilweise ganze strumpfanleitungen mit zwickel- und wadlmustern, sehr umfangreich und aufwendig.
    die drei bücher sind vor allem eine mustersammlung alter muster, aufgeschrieben/"abgeschrieben" von alten strickstücken aus museen und privatbesitz.

    annette:
    ich finde die bücher wunderschön. sie sind mit sehr viel mühe zusammengestellt und geben einen wunderbaren eindruck und überblick über "althergebrachte" muster.

    ja, das klingt antiquiert, aber:
    kann ein strickmuster wirklich aus der mode kommen? es kommt doch darauf an, wofür ich es verwende :) und beim durchblättern sehe ich viele sehr moderne, quietschebunte socken mit schönen mustern vor mir :D

    AntwortenLöschen
  7. Die Bücher sind wirklich klasse und enthalten wunderschöne Muster.
    Ich möchte sie nicht in meinem Regal missen.
    Leider fehlt mir (noch) der dritte Band.

    Viele Grüße,

    Angela

    AntwortenLöschen
  8. man darf gespannt sein:
    ich habe cat bordhi und den rosenheimer verlag angeschrieben, ob ich die konstruktion bzw. die muster in kostenlosen downloadstrickmustern verwenden darf.

    AntwortenLöschen