Sonntag, 2. März 2008

So viel und doch so wenig

So viel ist hier im Moment los und doch so wenig schafft den Weg ins Blog - aber heute mal wieder.

Zuerst vielleicht noch ein paar Worte zu meinem letzten Eintrag?

Das gelbe Garn auf meiner dicken Handspindel ist immer noch aus der bunten Merino-Tüte, fällt unter "scheußliche Farben" und wird zum Weiterüben verwendet.
Da die Spindel jetzt zu schwer für das dünner werdende Garn wird (sie wiegt um 80g?), bin ich auf der Suche nach einer neuen, kleineren und leichteren Spindel. Es ist mir ziemlich egal, ob Kopf- oder Fußspindel, aber als Fußspindel sollte sie einen Haken haben, das liegt mir mehr.
Ich würde gerne in D bestellen, wenn ich denn hierzulande schöne Spindeln finden würde. Habt ihr dazu Tips, Einkaufsquellen o.ä.?
Die kleine Tsunami von Golding, die ich diese Woche probieren durfte, war natürlich schon klasse... *seufz*, aber die Bestellung einer neuen kleinen Spindel hätte auch den Zweck, mich für die Wartezeit bis zur Ankunft meines Spinnrades zu beschäftigen - eine Bestellung in USA mit entsprechender Lieferzeit würde diesen Zweck nicht ganz erfüllen :o)

Das Gestrick auf dem zweiten Bild sind meine Secret Shell Socken, die gestern fertig geworden sind. Ein ganz wunderbares Muster vom Wollhuhn, das super zu stricken ist. Voraussichtlich wird es nicht das letzte seiner Art bleiben ;)

Secret Shell

Secret Shell


Und die Wolle? Das sind erste Experimente mit Ashford-Farben.
Der allererste war der mittlere Strang, Merino superwash in Grautönen mit helllilafliederbrombeer Flecken, die die Kamera leider nicht zeigen kann. Ich habe gestern angefangen, diesen Strang zu verstricken:
Kometen-Socke
Muster: Komet von Steffi van der Linden


Hier haben wir dann noch ein völlig entspanntes Katertier:


Dieser Katerbär ist jetzt 10 Monate alt und es geht das Gerücht, er solle nur ein bis zwei Hirnzellen haben.
Zu Unterhaltungszwecken ist er immer gut, besonders, wenn er den auf dem Bild zu sehenden Sisalpfosten auf der Innenseite hochrast und von unten gegen das nächste Brett knallt ...*ohneworte*...

1 Kommentar:

  1. Schöne Secret Shells hast Du genadelt. Mir dreht sich das Muster etwas zu sehr. Aber bei Dir am Fuß sieht es perfekt aus. Und die angenadelten Kometen machen Lust das Muster auch bald mal auszuprobieren.

    LG Ulli

    AntwortenLöschen