Freitag, 25. Januar 2008

Zweifelhaftes Vergnügen

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob mich das Blumenbeet-Muster in Verbindung mit der von den Antique Rose Socks übriggebliebenen "Rosengarten 2"-Wolle von tini so richtig glücklich macht.

Vielleicht sollte ich das Rosenbeet erst einmal ruhen lassen und mich statt dessen an die Menehune Cobblestone Socks machen, die hobbyschneiderinnen-Monatssocke für Februar?
Dafür wäre allerdings noch die Entscheidung zu treffen, ob ich SoWo50 von der Schönfärberei oder Uschis Sockenwolle in graugemustert verwende. Ich tendiere zu letzterer. Schwierig :)
Am besten stricke ich beide mal an und dann seh ich schon, welche mir besser gefällt.

---

Mit meinen Hexagons habe ich heute auch wieder gespielt - und nicht nur ich :)
Die bunten kleinen Sechsecke taugen wunderbar zur Katzen- und Kinderbeschäftigung:

Was genau irgendwann mal aus den Stoffstückchen werden soll, steht noch nicht ganz fest.
Grundsätzlich soll es eine Decke werden, soviel ist klar, aber wie sie aussehen soll...?
Wahrscheinlich werde ich die Hexchen einfach wild und durcheinander zusammennähen, nachdem ich kräftig gemischt habe :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen